AetherSX2: What you need to know about the best PS2 emulator for Android

AetherSX2 im Play Store

Hadlee Simons / Android Authority

Android ist eine fantastische Plattform für die Emulation, da alles von Atari und dem NES bis hin zu PS1 und GameCube auf Ihrem modernen Smartphone gespielt werden kann. Eine der größten Herausforderungen in diesem Bereich war jedoch die PS2-Emulation, bei der Play und der zwielichtige DamonPS2-Emulator sich an dieser Aufgabe versuchten. Ein neuer PS2-Emulator mit dem Namen AetherSX2 landete im Dezember 2021 auf Android.

Sie müssen nur ein paar Spiele ausprobieren, um zu erkennen, dass dies mit Abstand der beste PS2-Emulator auf der Plattform ist. Was sollten Sie also darüber wissen? Wir haben Sie mit unserem Leitfaden zur Plattform abgedeckt.

Mehr: Die besten verfügbaren Android-Emulatoren

Eine kurze Geschichte von AetherSX2

AetherSX2 ist die Idee einer Person, eines Entwicklers, der unter dem Namen Tahlreth bekannt ist. Der Entwickler verwendete tatsächlich den PCSX2-Emulator als Basis für seinen Android-basierten Emulator. PCSX2 ist ein langjähriger, gut etablierter Emulator auf dem PC, daher ist es sinnvoll, die Arbeit zu nutzen, die in dieses Programm geflossen ist.

Der Entwickler von AetherSX2 hat von den Entwicklern selbst grünes Licht für die Verwendung des PCSX2-Codes erhalten und ist unter der LGPL-Lizenz lizenziert – im Gegensatz zu den DamonPS2-Entwicklern, die den Code gestohlen und die erforderliche Lizenz nicht befolgt haben.

Es ist auch erwähnenswert, dass die App kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann, also lassen Sie sich nicht von jemandem täuschen, der sagt, dass Sie dafür bezahlen müssen. Dies steht im Gegensatz zum DamonPS2-Emulator, der für eine auf zwei Geräte begrenzte Pro-Version randvoll mit Werbung und Gebühren gefüllt ist. Wenn Sie sich jedoch großzügig fühlen, hat der AetherSX2-Entwickler ein Patreon-Konto für monatliche Spenden.

Was sind die AetherSX2-Anforderungen?

Bearbeitung des AetherSX2-Emulators, die das TimeSplitters-Spiel auf einem Telefon in der Hand zeigt

Hadlee Simons / Android Authority

Der Entwickler von AetherSX2 empfiehlt, dass Ihr Telefon über einen Snapdragon 845-Level-Prozessor oder besser verfügt. Sie sagen ausdrücklich, dass Sie vier große CPU-Kerne (Cortex-A75 oder höher) benötigen.

In Bezug auf die GPU sagt der Entwickler, dass Adreno Graphics eine bessere Leistung bietet als Mali- oder PowerVR-GPUs, die in Mediatek-, HiSilicon- und Samsung Exynos-Prozessoren zu finden sind. Der Ersteller fügt jedoch hinzu, dass Sie sich an die Vulkan-Grafik-Renderer-Option halten sollten, wenn Sie ein Telefon haben, das von einer Mali-GPU (z. B. Exynos-, Kirin- oder Mediatek-Prozessor) angetrieben wird, da es im Allgemeinen schneller als OpenGL ist. Einige Spiele funktionieren jedoch möglicherweise besser mit OpenGL.

Haben Sie jedoch keine Angst, wenn Sie ein Mittelklasse-Telefon haben, da die Leistung von Spiel zu Spiel variiert. Daher funktionieren grafisch anspruchsvolle 3D-Titel möglicherweise nicht auf Ihrem Budgetgerät, aber 2D-Titel funktionieren möglicherweise problemlos. Tatsächlich berichten einige Benutzer, dass Telefone mit preisgünstigem Silizium wie Snapdragon 665, Snapdragon 720G, Exynos 9611 und Helio G80 einige Spiele gut ausführen – obwohl Sie möglicherweise einige Einstellungen anpassen müssen, um spielbare Ergebnisse zu erzielen.

Mehr Emulationsabdeckung: Emulatoren auf Android – Kann Ihr Telefon mit diesen Konsolen umgehen?

Eine harte Voraussetzung ist, dass Sie einen 64-Bit-Prozessor und eine 64-Bit-Version von Android benötigen. Das schließt insbesondere Telefone aus dem Jahr 2014 oder früher aus. Geräte wie das Röhrenmodell Nvidia Shield verwenden auch eine 32-Bit-Version von Android.

Es lohnt sich noch einmal zu betonen, dass AetherSX2 ein anspruchsvoller Emulator ist, der sich noch im Beta-Zugriff befindet. Wenn Sie also versucht haben, verschiedene Einstellungen zu optimieren, und ein Spiel immer noch nicht richtig läuft (insbesondere auf preisgünstiger Hardware), müssen Sie entweder auf ein Update warten oder akzeptieren, dass Ihre gewünschten Spiele auf Ihrem Telefon nicht funktionieren.

AetherSX2 einrichten

AetherSX2-Screenshot 2021

Haben Sie ein anständig leistungsstarkes Telefon und die App heruntergeladen? Bevor Sie spielen können, benötigen Sie zwei Dinge. Das wären ein PS2-BIOS (die Firmware, die mit der Originalkonsole geliefert wurde) und PS2-ROMs oder -ISOs. Wir verlinken Sie aus rechtlichen Gründen nicht mit beiden, aber Google ist Ihr Freund. Denken Sie nur daran, dass Sie die Spiele, die Sie herunterladen, aus rechtlicher Sicht besitzen müssen.

AetherSX2 verfügt über einen Einrichtungsassistenten, mit dem Sie verschiedene Kompatibilitätsprofile festlegen können („optimal/sicher“, wenn Sie ein Mittelklasse- oder High-End-Gerät haben, „schnell/unsicher“, wenn Sie einen Geschwindigkeitsschub auf Kosten benötigen Stabilität), wählen Sie das heruntergeladene BIOS aus, das Sie verwenden möchten, und wählen Sie das Verzeichnis mit Ihren heruntergeladenen PS2-ROMs/ISOs aus.

Mehr lesen: Ein Leitfaden für Anfänger zum klassischen Konsolenspiel auf Ihrem Telefon

Sie können auch zu navigieren Dreizeilige Menüschaltfläche > App-Einstellungen > BIOS um das BIOS auf diese Weise hinzuzufügen. Haben Sie während des Einrichtungsassistenten vergessen, Ihr Spieleverzeichnis hinzuzufügen? Dann können Sie dies über die erledigen Dreizeilige Menüschaltfläche > App-Einstellungen > Spieleliste > Plus-Symbol.

Sie können die Touchscreen-Steuerung für AetherSX2 frei verwenden, aber die App unterstützt auch Gamepads (z. B. Bluetooth und USB-C). Wir empfehlen einen physischen Controller für schnellere Titel wie Actionspiele, Rennspiele und Plattformspiele. Sie können sich unsere Liste der besten Bluetooth-Controller ansehen, aber ich verwende das Razer Kishi USB-C-Gamepad für ein batterieloses Erlebnis.

Was ist mit der realen Leistung von AetherSX2?

AetherSX2 mit Gamepad-Controller

Hadlee Simons / Android Authority

Ich habe den Emulator auf dem mit Snapdragon 888 Plus ausgestatteten Vivo X70 Pro Plus, dem Xiaomi Mi 9T Pro (Snapdragon 855) und dem mit Dimensity 810 ausgestatteten Poco M4 Pro getestet. Zu den getesteten Titeln gehören Ace Combat 5: Squadron Leader, Burnout 3: Takedown, Fire Pro Wrestling Returns, Gran Turismo 4, Marvel vs Capcom 2, Shadow of the Colossus, The Simpsons Hit and Run und WWE Smackdown: Here Comes The Pain.

Vivos Telefon lief alle diese Spiele in einem spielbaren Tempo. Ace Combat 5 erforderte ein paar Optimierungen, um die starke Verlangsamung zu stoppen. In der Zwischenzeit liefen die meisten dieser Spiele auf Xiaomis älterem Flaggschiff problemlos, aber Burnout 3 war eine unspielbare Zeitlupen-Affäre aus der Box.

AetherSX 2 läuft am besten auf Flaggschiff-Telefonen, aber Sie können auch weniger anspruchsvolle Spiele auf preisgünstigen Geräten spielen.

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich das Poco M4 Pro. Das Dimensity 810 verfügt über einen aktuellen Mittelklasse-Prozessor. Spiele wie Burnout 3 und Gran Turismo 4 sind zu langsam, um sofort spielbar zu sein. Aber Untertaktung (dazu später mehr) hilft bei Titeln wie The Simpsons Hit and Run und Shadow of the Colossus. Es macht sie weniger zu einem Zeitlupenerlebnis und spielbarer. Und weniger anspruchsvolle 2D-Titel wie Fire Pro Wrestling Returns, MegaMan X Collection und Marvel vs Capcom 2 laufen gut.

Dies ist alles andere als ein umfassender Beweis dafür, wie Ihre Erfahrung verlaufen wird, da dies nur eine kleine Auswahl an Spielen ist, bei denen bestenfalls grundlegende Optimierungen verwendet werden. Dennoch sollte es Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon geben, wozu jedes Telefonsegment in der Lage ist. Aber es schlägt vor, dass Sie sich vielleicht für ein älteres Flaggschiff anstelle eines neuen Budget-Telefons entscheiden möchten.

Tipps und Tricks für ein besseres Erlebnis

Als fortschrittlicher PS2-Emulator kann AetherSX2 eine große Herausforderung für Smartphones darstellen. Es hilft nicht, dass es Hunderte von Telefonmodellen und Dutzende von Prozessoren gibt. Glücklicherweise enthält der Entwickler mehrere Funktionen und bietet viele Tipps.

  • Versuchen Sie zum Beispiel, den Grafik-Renderer von OpenGL auf Vulkan zu ändern. Die Vulkan-API bietet im Allgemeinen ein schnelles Erlebnis, liefert aber möglicherweise nicht das beste Erlebnis für alle Spiele.
  • Das führt zu unserem nächsten Tipp. Falls Sie es nicht wussten, können Sie auf eine Spieleliste tippen und halten, um die Einstellungen für diesen Titel anzupassen. Dies ist praktisch, wenn Sie ein Spiel haben, das viele Optimierungen erfordert, während der Rest Ihrer Bibliothek mit minimalen Änderungen einwandfrei funktioniert.
  • Der Entwickler empfiehlt außerdem, dass diejenigen mit langsameren Telefonen versuchen, die CPU der emulierten Konsole zu untertakten. Dies kann durch den Besuch der erreicht werden Dreizeilige Menütaste > App-Einstellungen > Systemdann wählen Sie die EE-Zyklusrate (Untertaktung) und EE Cycle Skip (Untertaktungsoption) Felder. Die EE-Zyklusrate sollte auf eine negative Zahl geändert werden, während der Zyklussprung auf eine positive Zahl eingestellt werden sollte.
  • Ein weiterer praktischer Tipp aus dem Pferdemaul ist die Aktivierung der Option Multi-Threaded VU1 (zu finden in der Dreizeilige Menüschaltfläche > App-Einstellungen > System). Das kann ebenfalls einen deutlichen Geschwindigkeitsschub bringen, erfordert aber mindestens drei große CPU-Kerne. Wenn Sie dies auf einem Telefon mit nur zwei großen Kernen aktivieren, kann dies zu langsameren Geschwindigkeiten führen.
  • Drei weitere Einstellungen, die es wert sind, für eine bessere Leistung umgeschaltet zu werden, sind die GPU-Palettenkonvertierung, Texturen vorladenund Deaktivieren Sie Hardware-Rückmeldungen Optionen.
  • Eine Möglichkeit, möglicherweise eine bessere Leistung zu erzielen, die nichts mit der App zu tun hat, besteht darin, vom Standard-Energieprofil Ihres Telefons in einen Leistungsmodus zu wechseln (normalerweise in den Akkueinstellungen verfügbar). Dies erhöht die Leistung auf Kosten der Batterielebensdauer und der Temperatur. Denken Sie nur daran, dass höhere Temperaturen auch zu schnellerem Throttling führen können. Dies könnte den Standard-Power-Modus für längere Spielsitzungen besser machen.
  • AetherSX2 unterstützt auch das Hochskalieren der Auflösung, von 1x (der ursprünglichen Auflösung des Spiels) bis hin zu 8x. Das funktioniert nicht bei jedem Spiel. Dennoch lohnt es sich, mit dieser Option zu experimentieren, wenn Ihr bevorzugtes Spiel etwas Spielraum für eine höhere Auflösung hat.
  • Das Spiel unterstützt Speicherstände, aber Updates neigen dazu, sie zu löschen. Speichern Sie in jedem Spiel auf der virtuellen Speicherkarte, wenn Sie nicht nach jedem Update von vorne beginnen möchten.

Häufig gestellte Fragen

Sie können auf Ihre virtuelle Speicherkarte (die eine .ps2-Dateierweiterung verwendet) zugreifen, indem Sie einen Dateimanager öffnen und besuchen Android > Daten > xyz.aethersx2.android > Dateien > Speicherkarten und Kopieren der entsprechenden Datei. Diese sollte dann an das andere Android-Gerät gesendet werden. Sie können die alte Speicherkarte vom neuen Android-Gerät importieren, indem Sie in der Seitenleiste „Speicherkarte importieren“ auswählen und im daraufhin angezeigten Dateimanager-Fenster zu der entsprechenden Datei navigieren.

Der Emulator ist dazu technisch einigermaßen in der Lage, aber definitiv nicht darauf ausgelegt und die Unterstützung ist sehr rudimentär. Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Emulator wie Duckstation herunterzuladen, um eine ausgefeiltere, funktionsreichere PS1-Emulation mit einer größeren Auswahl an kompatiblen Spielen zu erhalten.

Ja, es gibt eine sehr hilfreiche, von der Community betriebene Tabelle, in der die Leistung und Kompatibilität in verschiedenen Titeln aufgeführt sind. Es listet auch den Chipsatz auf, der zum Spielen jedes Spiels verwendet wird, und gibt Ihnen eine Vorstellung davon, ob Ihr Telefon leistungsfähig genug ist, um es auszuführen.

Eine Möglichkeit besteht darin, den Dolphin GameCube-Emulator zu verwenden, wenn der betreffende Titel über eine GameCube-Portierung verfügt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, auf ein App-Update zu warten, das Ihr gewünschtes Spiel nicht garantiert spielbar macht. Sie könnten auch auf ein neues Telefon upgraden, obwohl Sie noch einmal überprüfen müssen, ob das neue Telefon das gewünschte Spiel spielt. Es ist immer noch riskant, speziell für einen emulierten Titel, der in Ihrem Fall möglicherweise nicht funktioniert, ein Upgrade auf ein neues Telefon durchzuführen.

Sie können den offiziellen Discord-Server und Subreddit verwenden. Denken Sie daran, dass AetherSX2 eine kostenlose App ist, die in der Freizeit des Entwicklers erstellt wurde, also erwarten Sie keine Unterstützung von ihnen.

See more new articles in category: Gaming
Leave a comment